Abscheidetechnik

Abscheidetechnik

Betriebe, in denen mineralölhaltiges oder durch organische Fette und Öle belastetes Abwasser anfällt, sind gemäß WHG und LWG dazu verpflichtet, ihr Abwasser zu behandeln, bevor dieses in die öffentliche Kanalisation eingeleitet wird. Die Abwasserbehandlung erfolgt durch Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten nach DIN EN 858 / DIN 1999-100 bzw. durch Abscheideranlagen für Fette nach DIN EN 1825 / DIN 4040-100.

 

Abscheidetechnik

 

Generalinspektion und Dichtheitsprüfung

Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten und Fette müssen flüssigkeitsdicht ausgeführt sein und sind vor Inbetriebnahme sowie danach in Abständen von höchstens 5 Jahren auf ihren ordnungsgemäßen Zustand, sachgemäßen Betrieb und auf ihre Dichtheit zu prüfen. Die Zulaufrohrleitung wird nach DIN EN 1610 geprüft.

 

Wartung

Um ihren ordnungsgemäßen Zustand und sachgemäßen Betrieb sicherzustellen, sind an Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten die monatliche Eigenkontrolle sowie eine halbjährliche Wartung und an Abscheideranlagen für Fette eine jährliche Wartung durchzuführen.

 

Sachkundeschulung

Als sachkundige Person führen Sie die monatliche Eigenkontrolle und die halbjährliche Wartung an Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten selbständig und eigenverantwortlich durch. Wir bieten Ihnen die Schulung gerne vor Ort an Ihrer eigenen Abscheideranlage an!

 

Beratung und Betreuung

Sie planen die Erweiterung Ihres Unternehmens oder genügt Ihre bestehende Abscheideranlage nicht mehr den Anforderungen? Wir beraten und unterstützen Sie unabhängig und individuell bei Fragen zur regelkonformen Planung und Auslegung einer neuen Abscheideranlage, sowie zur fachgerechten Sanierung Ihrer bestehenden Anlage. Auf Wunsch begleiten wir vor Ort den fachgerechten Einbau bzw. die Sanierung.

 

Tätigkeitsfelder

  • Generalinspektion
  • Dichtheitsprüfung
  • Wartung
  • Sachkundeschulung
  • Beratung und Betreuung bei Planung und Sanierung

 

 

Dichtheitsprüfung   Generalinspektion   Beratung und Betreuung   Wartung

 

» Anfrage zur Abscheidetechnik